86. Landeskirchenversammlung der EKR

Landeskirchenversammlung: Samstag, 17. November

Die 86. Landeskirchenversammlung (LKV) der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) wird am Samstag, 17. November 2018, im Hermannstädter Bischofspalais tagen. Die jährlich mindestens einmal einberufene LKV ist das wichtigste Gremium kirchlicher Mitbestimmung. Auf dem Programm stehen unter anderem Landeskirchliche Wahlen.

(Mehr ...)

Ehrendoktorwürde für Pfr. i.R. Eginald Schlattner

Pfr. i.R. Dipl.-Ing. Dr. h.c. Eginald Schlattner

Knapp zweihundert Gäste aus dem In- und Ausland waren erschienen, als am 12. November 2018 in der Hermannstädter Johanniskirche die akademische Feier zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an den Theologen, Schriftsteller und Gefängnisseelsorger Eginald Norbert Schlatter veranstaltet wurde. Der 85jährige Pfarrer i.R. lebt und arbeitet in Rothberg bei Hermannstadt.

(Mehr ...)

Auftaktveranstaltung: Hundert Jahre EKR

Jubiläumsfeier in Bukarest (Foto: Klaus Untch)

Ein Festakt in der rumänischen Hauptstadt Bukarest bildete den Auftakt zu den Feierlichkeiten des einhundertjährigen Bestandsjubiläums der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR), die sich nach dem Ende des Ersten Weltkrieges in einer neuen und erweiterten Form konstituieren konnte. Schwerpunktveranstaltungen zu diesem Thema werden die Agenda der EKR in den kommenden Monaten prägen.

(Mehr ...)

Tobsdorfer Chorgestühl erstrahlt in Mediasch

Das Tobsdorfer Chorgestühl in Mediasch in frischem Glanz

Nach jahrelanger, mühevoller Restaurierungsarbeit glänzt das Tobsdorfer Chorgestühl aus dem 16. Jahrhundert in "neuer" Frische! Als Standort für das Meisterwerk des Schässburger Schreinermeisters Johannes Reychmut konnte die Mediascher Margarethenkirche gewonnen werden. Am 4. November 2018 wurde das wertvolle sakrale Möbelstück nun an seinem neuen, würdigen Platz feierlich eingeweiht.

(Mehr ...)

Eröffnung der Fotografieausstellung Jürgen van Buer

„Der befestigte Glaube – Kirchenburgen in Siebenbürgen“

Die Sonderausstellung „Der befestigte Glaube – Kirchenburgen in Siebenbürgen“ wird am Donnerstag, 15. November 2018, um 17 Uhr im Terrassensaal des Friedrich-Teutsch-Hauses eröffnet. Der Berliner Fotograf Prof. Dr. Dr. h. c. Jürgen van Buer zeigt Schwarz-Weiß-Fotografien, die in den Jahren 2014, 2015 und 2017 während der Fahrten nach Siebenbürgen entstanden sind.

(Mehr ...)