Hermannstädter Bachchor in der reformierten Kirche

Weihnachtliches Chorkonzert in Hermannstadt

Mit einem stimmungsvollen vorweihnachtlichen Doppelkonzert begeisterten die Künstlerinnen und Künstler des Hermannstädter Bachchores am Sonntag, 9. Dezember 2018, gleich zweimal das musikbegeisterte Publikum in der Stadt am Zibin. Aufgrund der Bauarbeiten in der evangelsichen Stadtpfarrkirche diente den Musikfreunden mit der reformierten Kirche ein kleineres aber sehr würdiges Ausweichquartier.

(Mehr ...)

Holzmengen: Weihnachtsmarkt mit Lebender Krippe!

Siebenbürgisch-sächsische Honigkekse

Die Stiftung Kirchenburgen der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) und das Siebenbürgenforum (DFDS) veranstalten am 15. Dezember 2019 an der Holzmengener Kirchenburg erstmals einen traditionellen Weihnachtsmarkt. Neben lokalen Köstlichkeiten, Kinder- und Kulturprogramm wird auch eine Lebende Krippe zu sehen sein! - Der Eintritt ist frei.

(Mehr ...)

Vier neue LK-Mitglieder und ein neuer Gemeindeverband

Die 86. LKV: Gemeinsamer Gang zur Kirche (Bild: Beatrice Ungar)

Anlässlich der 86. Landeskirchenversammlung (LKV), die am 17. November 2018 in Hermannstadt tagte, wurden landeskirchliche Wahlen durchgeführt. Die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) hat damit ein für die vier kommenden Jahre gewähltes, neus Landeskonsistorium (LK). Neuerungen gibt es auch in den Bereichen Immobilienverwaltung und Strukturen.

(Mehr ...)

Ehrendoktorwürde für Pfr. i.R. Eginald Schlattner

Pfr. i.R. Dipl.-Ing. Dr. h.c. Eginald Schlattner

Knapp zweihundert Gäste aus dem In- und Ausland waren erschienen, als am 12. November 2018 in der Hermannstädter Johanniskirche die akademische Feier zur Verleihung der Ehrendoktorwürde an den Theologen, Schriftsteller und Gefängnisseelsorger Eginald Norbert Schlatter veranstaltet wurde. Der 85jährige Pfarrer i.R. lebt und arbeitet in Rothberg bei Hermannstadt.

(Mehr ...)

Auftaktveranstaltung: Hundert Jahre EKR

Jubiläumsfeier in Bukarest (Foto: Klaus Untch)

Ein Festakt in der rumänischen Hauptstadt Bukarest bildete den Auftakt zu den Feierlichkeiten des einhundertjährigen Bestandsjubiläums der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR), die sich nach dem Ende des Ersten Weltkrieges in einer neuen und erweiterten Form konstituieren konnte. Schwerpunktveranstaltungen zu diesem Thema werden die Agenda der EKR in den kommenden Monaten prägen.

(Mehr ...)